hochzeistwuensche.de auf facebook Startseite

Taufsprüche

Hier finden Sie kirchliche und weltliche Taufsprüche, die Sie für Glückwünsche zur Taufe sowohl an die Eltern, wie auch an das Kind verwenden können.

Auch wenn einige der Kirche kritische gegenüberstehen, werden viele evangelische und katholische Taufen vorgenommen. Die Taufe ist für jedes Kind der Eintritt in die christliche Glaubensgemeinschaft und wird mit Verwandten, Bekannten und Freunden gefeiert. Dabei steht das benetzen mit Wasser für Tod, Reinigung, Wiedergeburt und Erneuerung. Zu diesem freudigen Ereignis sind Glückwünsche und Gratulationen angebracht. Auf dieser Seite finden Sie Sprüche zur Taufe und Taufsprüche mit religiösem Bezug. Zusätzlich finden Sie noch einige weltliche Glückwünsche zur Taufe, die Sie, sollte es sich bei dem Täufling nicht um ein Kind, sondern um einen Jugendlichen oder Erwachsenen handeln, auch direkt an die zu taufende Person richten. Im Normalfall erhalten aber die Eltern die herzlichen Glückwünsche und Gratulationen zur Taufe des Kindes.

Sprüche zur Taufe

Du kleiner Mensch, ganz ohne Ahnung, was Leben heißt und Leben ist, du bist uns eine ernste Mahnung, weil du des Lebens Sinnbild bist. Drum wünsche ich dir für dein Leben: Lass Gott dir Ziel und Richtung geben.
Volkstümlich

Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen, wohin du auch gehst.
Psalm 91,11

Die Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.
Jean de La Bruyére

Wir bringen ein Kind zur Taufe; Gott gebe, dass es bald laufe. Wir wünschen, dass es gedeihe und nicht so schreie.
Volkstümlich

Nun schreib ins Buch des Lebens Herr, ihre Namen ein, und lass sie nicht vergebens dir zugeführet sein.
Melchior Vulpius

Sprüche zur Taufe

Lasst ja die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter! Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.
Rabanus Maurus

Ach lieber Herre Jesus Christ, weil du ein Kind gewesen bist, so gibt auch diesem Kindelein die Gnad´ und auch den Segen dein. Ach Jesus, Herre mein, behüt dies Kindelein.
Heinrich von Laufenberg

Zum Tauftag nur das Beste und lauter liebe Gäste. Freun soll sich Groß und Klein - so soll Euer Tauffest sein!
Lisl Güthoff

Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fast und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!
Jesaja 41,13

Gesegnet ist der Mensch, der sich auf Gott verlässt, dessen Hoffnung auf Gott gründet.
Prophet Jeremia

Sprüche zur Taufe

Dein Geist wird dich leiten, in jedem Augenblick das Rechte zu wirken.
Johann Wolfgang von Goethe

Leben ist Wandlung. Man ist in jedem neuen Augenblicke etwas anderes, als man bis jetzt war, ist also niemals endgültig man selbst.
José Ortega y Gasset

Nichts verwirre dich, nichts erschrecke dich, alles geht vorüber. Gott ändert sich nicht. Die Geduld erreicht alles. Wer Gott besitzt, dem mangelt nichts. Gott allein genügt.
Theresa von Avila

Sieh nicht, was andre tun, der andern sind so viel, Du kommst nur in ein Spiel, das nimmermehr wird ruhn. Geh einfach Gottes Pfad, lass nichts sonst Führer sein, so gehst Du recht und grad, und gingst Du ganz allein.
Christian Morgenstern

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du geh´n sollst. Ich will dich mit meinen Augen leiten.
Psalm 32,8

Sprüche zur Taufe

Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.
Lukas 10,20

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
Psalm 139

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Hermann Hesse

Lass uns die Wohltat recht ermessen, die uns die Taufe zugewandt, und nie, o Herr, den Bund vergessen, der uns so fest mit dir verband. Uns alle stärk´ zu neuer Treu´, dass über uns dein Frieden sei.
Altes Kirchenlied

Zur Taufe Gottes Segen, Geleit auf allen Wegen. Werde groß und werde gut, dazu geben Gott dir Mut!
Lisl Güthoff

Glückwünsche zur Taufe

Während für die Taufe immer ein kirchlicher Taufspruch aus der Bibel ausgewählt und dieser auch mit dem zuständigen Pfarrer abgesprochen wird, haben Gäste und Gratulanten die freie Auswahl. Sie können sich sowohl einen kirchlichen, wie weltlichen Taufspruch aussuchen und diesen auf die Glückwunschkarte schreiben. Aufpassen sollte man nur, dass man nicht denselben Spruch hat, den sich die Eltern für Ihren Täufling ausgesucht haben. Meist wird der Taufspruch bereits auf die Einladungskarte zur Taufe geschrieben, ein kurzer Blick darauf genügt und man kann diesen Fehler umgehen.

Ansonsten gibt es nicht viel zu beachten bei der Wahl eines Glückwunschs zur Taufe. Hier werden auch gerne moderne oder lustige Tauf-Glückwünsche verwendet wie z.B.

Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt. Wilhelm Busch
Deshalb wünschen wir zur Taufe alles erdenklich Gute und Gottes Segen und überreichen dieses kleine Geschenk.

Euere Tante ... und Eurer Onkel ...

Um die Verwandten, Bekannten und Freunde über die anstehende Taufe zu informieren, kann man für die Einladungskarte den ausgewählten Taufspruch oder zum Beispiel ein witziges Gedicht verwenden:

Der Nachwuchs ist nun angekommen, mit Freude wurde es vernommen. Bald soll auch die Taufe sein, wir laden herzlich dazu ein! Lisl Güthoff
Die Taufe findet am __.__.____ um __:__ Uhr in der ... Kirche statt.

Eure Familie ...

Es bedarf nicht vieler Worte um eine schöne Einladungskarte zu erstellen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Tipps eine einfache Möglichkeit zur Verfügung gestellt haben einen passenden Text für die Glückwünsche zur Taufe zu finden und Ihnen eine schöne Auswahl an Taufsprüchen bereitgestellt haben.